ACCESS DATENBANK MIT WORD, EXCEL, OUTLOOK

MAINZ, WIESBADEN, RHEIN-MAIN

Access als sehr leistungsfähige Desktop-Datenbank eignet sich für kleine Arbeitsgruppen und ganze Unternehmen. Gruppen nutzen beispielsweise reine Access-Lösungen, Unternehmen eine Kombination aus Access und SQL Server. Diese Flexibilität von Access bedeutet für Sie als Auftraggeber, dass Ihre Access-Anwendung problemlos mit Ihren Anforderungen wachsen kann.

Flexible Lösungen, die genau zu Ihnen passen

Analyse und Modellierung Ihrer Geschäftsprozesse

Sie sagen mir, welche Geschäftsprozesse Sie mit Ihrer neuen Datenbanklösung unterstützen möchten, ich analysiere diese Prozesse und entwickele daraus das Datenbankkonzept. Bereits während der Konzeptionsphase wird ein reger Austausch zwischen Ihnen und mir stattfinden. So ist gewährleistet, dass die spätere Lösung exakt Ihrem Bedarf entspricht.

Datenbankdesign

Das Herz jeder Datenbanklösung ist ein klar strukturiertes und modulares Design. Fehler in der Konzeption führen dazu, dass die nachträgliche Integration zusätzlicher Funktionen zeitaufwändig und damit unverhältnismäßig teuer wird. Meine langjährige Erfahrung garantiert sauberes Design und stufenweise Erweiterungsfähigkeit.

Entwicklung Ihrer Datenbankanwendung

Auch während der Entwicklungsphase stehe ich in ständigem Kontakt. Die Entwicklung erfolgt in Modulen; sobald ein Modul programmiert ist, erhalten Sie einen Prototypen zum Test. Vorteil: Die späteren Nutzer werden frühzeitig eingebunden und steuern ihr Fachwissen bei. Gleichzeitig werden sie mit der Anwendung vertraut. Akzeptanzprobleme sind so weitestgehend ausgeschlossen.

Einführung und Dokumentation

Bestandteil meiner Datenbanklösungen ist ein Anwenderhandbuch. Es wird parallel zur Entwicklung erstellt und integriert das Feedback Ihrer Mitarbeiter. Die Entwicklungsarbeit ist mit Auslieferung des letzten Prototypen abgeschlossen.

Betreuung

Nach Abschluss aller Arbeiten stehe ich Ihnen selbstverständlich auch weiter zur Verfügung. Ich betreue grundsätzlich alle Datenbankprojekte während der gesamten Nutzungsdauer.

Wenn sich Geschäftsprozesse oder Anforderungen verändern

Nichts ist statisch

Jede lebende Datenbanklösung unterliegt Veränderungen. So viel Sie auch bei der Entwicklung vorausgesehen haben mögen, alles lässt sich nicht vorhersehen. Neue Geschäftsfelder kommen hinzu, andere fallen weg und auch bestehende Geschäftsprozesse wandeln sich.

Fehlende Anpassungswünsche sind zumeist ein Indiz dafür, dass die Datenbank kaum noch oder nur noch widerwillig genutzt wird.

Funktionale Erweiterungen

  • Sie nutzen Access-Berichte und würden jetzt lieber selbst entscheiden, welche Informationen die Berichte enthalten?
  • Sie haben inzwischen den Spediteur gewechsel und benötigen anders aufgebaute Lieferscheine bzw. Frachtpapier?
  • Sie bräuchten eigentlich ein integriertes Workflow-Management?
  • Ihre Kunden sollen vor Auslieferung der Waren automatisch eine eMail mit dem voraussichtlichen Liefertermin bekommen?
  • Ihr neues Geschäftsfeld läßt sich in der Datenbank nicht abbilden, weil die erforderlichen Prozesse nicht vorgesehen sind?

Dies sind nur nur einige Beispiele für sich verändernde Anforderungen und sie können in Ihrem Fall auch völlig anders sein.

Machen Sie Ihre Access-Anwendung zukunftssicher!

Ich unterstütze Sie gerne dabei mit Analysen, Erweiterungen, Optimierung oder Reparatur.

Wenn Sie zu einer aktuelleren Access-Version wechseln möchten

Sie setzen eine ältere Access-Lösung ein, die unter Access 97, 2000, XP oder 2003 entwickelt wurde, und beim Wechsel zu Access 2007/2010 zeigen sich Probleme?

Das können Sie von mir erwarten

Ich untersuche Ihre Anwendung und verfüge über das nötige Wissen und die Erfahrung, um diese Probleme zu lösen.

Ihre Datenbanklösung wird inzwischen von vielen Mitarbeitern genutzt

Eine reine Access-Lösung eignet sich maximal für ca. 10-20 Benutzer – durchschnittlich intensives Arbeiten und lokale Nutzung vorausgesetzt.

Die Grenzen von Access

Höhere Nutzerzahlen, sehr intensive Nutzung und (schreibende) Zugriffe von entfernten Standorten aus führen zu Abstürzen und Defekten. Ursache: Access ist eine Desktop-Datenbank und als solche für wenige Anwender sowie moderate, lokale Nutzung konzipiert.

Sie möchten Access aber behalten

Microsoft hat Access so konzipiert, dass es große Datenbankprogramme wie SQL Server nutzen kann. Sie brauchen also nicht auf Access als gewohnte Arbeitsumgebung zu verzichten; lediglich Ihr Datenbestand muss in eine leistungsfähige und stabile Umgebung portiert werden.

Die Vorteile von SQL Server

  • Es können viele Benutzer gleichzeitig arbeiten.
  • Große Datenmengen werden problemlos verwaltet.
  • SQL Server verfügt über ein differenziertes Sicherheitssystem.
  • Die Daten können im Intranet/Internet verfügbar gemacht werden.
  • Es gibt eine kostenlose Version für Arbeitsgruppen und kleine Unternehmen.
  • Sie können Access weiter benutzen.

LETZTE PROJEKTE // ACCESS DATENBANKEN

  • Access Datenbank Mainz, Wiesbaden

UTC! Datenbank 2

Für UTC! dem Marktführer für Imaging-Eventmodule im Full-Service, als Langzeitmiete oder als Kaufsysteme habe ich eine Microsoft Access Datenbank erstellt. [...]

Anwaltskanzlei Kantekin Datenbank

Die Anwaltskanzlei Kantekin ist seit August 2009 in Neu-Isenburg, in unmittelbarer Nähe der Main-Metropole Frankfurt am Main, ansässig. Diese Anwaltskanzlei-Datenbank [...]

Coralsands Datenbank

coralsands vertreibt Produkte für Aquaristik und Terraristik ausschließlich an den Fachhandel. Die von mir speziell entwickelte Access Datenbank nutzt der [...]