Nicht nur eine neue Webseite: Onlinelösung für Paketlieferungen

Ein ganz neuer Service, den wohl jeder schon einmal gebraucht hätte. Wer kennt es nicht? Dein Paket ist da, aber Du bist nicht zu Hause. Viel Spaß beim Anstellen in der Postfiliale.

Aber das ist ab jetzt Vergangenheit:

tudoor übernimmt für dich die Abholung und Zustellung von Paketen und zwar dann, wenn du wirklich Zeit hast. Flexible. Planbar. Stressfrei.

Gemeinsam mit den Jungs von Liefery haben wir eine neue Onlinelösung gefunden, mit welcher der Kunde sich registrieren und seine Paketzustellung/Abholung selber managen kann. Die erste Zustellung/Abholung ist gratis, weiterhin kann man Freunde werben, um Gutscheine zu erhalten. Ich entwickelte für Liefery eine eigene Schnittstelle, um in ihrem riesigen Hub die Pakete der Kunden logistisch verwalten zu können. Dabei habe ich drauf geachtet, dass alles sehr effizient mit wenigen Klicks, vielen Automatisationen und übersichtlich umgesetzt ist. Alles ist von Grund auf per Hand programmiert, lediglich Bootstrap habe ich hier als responsive Hilfe für die neue Webseite genutzt.

User-Funktionen:

  • Registrieren
  • Aktivieren
  • Password vergessen
  • Profil löschen

Paket-Funktionen:

  • Abholung erstellen mit Abfrage nach Datum und Zeitfenster (hierbei wurden Wochenenden und Feiertage berücksichtigt)
  • Zustellung wird von Liefery in einer speziellen Schnittstelle eingetragen und der Benutzer bekommt eine Nachricht.
  • Erste Zustellung/Abholung gratis
  • 5 Pakete am selben Tag im gleichen Zeitfenster zum Preis von einem Paket
  • Gutscheinmechanik durch Freunde werben Freunde

Bezahlung:

  • da Liefery noch nicht PCI zertifiziert ist, haben wir uns für die Schnittstelle von Braintree entschieden. Funktioniert wunderbar. Da Braintree eine Tochter von PayPal ist, kann hier natürlich auch mit PayPal bezahlt werden. Kreditkarten und Bezahlung ist auch möglich.
  • Rechnungen werden anschließend als PDF erzeugt. Dazu nutzte ich FPDF, um mit eigenen Template arbeiten zu können.

Das Projekt war sehr facettenreich und mit Abstand die komplexeste Webapp, die ich bisher umgesetzt habe. Ich werde das Projekt weiterhin betreuen und noch viele neue Funktionen einbauen.