Was ist RSS

RSS steht für Really Simple Syndication oder Rich Site Summary und verwendet mehrere Standard-Webfeed-Formate, um Inhalte in einer strukturierten XML-Datei zur Syndizierung zu veröffentlichen. Eine XML-Datei in diesem Format wird als RSS-Feed bezeichnet. Dieses Format ermöglicht die automatische Syndizierung von Daten und die XML-Datei stellt die Kompatibilität zwischen zahlreichen Maschinen und Programmen sicher.

Die im Feed enthaltenen Daten umfassen normalerweise alle Inhalte, die regelmäßig in Blogs aktualisiert werden, wie beispielsweise Schlagzeilen oder Medien. RSS ermöglicht es Benutzern, Updates von ihren bevorzugten Websites automatisch zu erhalten, anstatt sie manuell überprüfen zu müssen. Sie können den Feed einer Website mit RSS-Feed-Readern abonnieren. Diese Feed-Reader können Desktop- oder Web-basiert sein, wenn ihr Browser über einen integrierten Feed-Reader verfügt. Der Feed-Reader überprüft die Feeds des Benutzers regelmäßig auf neue Informationen und lädt sie herunter.

Da RSS manchmal als veraltetes Format angesehen wird, wurde ein anderes Web-Feed-Format namens Atom erstellt. Obwohl einige Websites nur Feeds in Atom anbieten, ist RSS immer noch beliebter und die meisten Websites bieten RSS-Feeds an.

WordPress generiert automatisch einen RSS-Feed für Beiträge und Kommentare in RSS 2- und Atom-Feed-Formaten. WordPress-Themes fügen dann im Quellcode ein Meta-Tag hinzu, das es Software zum Lesen von Feeds, News-Aggregatoren und Feed-Crawlern ermöglicht, den Feed automatisch zu erkennen.

Recent Articles

Google stellt Universal Analytics im Jahr 2023 ein

Von |20.März.2022|

Google kündigt an, dass die vorherige Generation von Google Analytics, bekannt als Universal Analytics, im Juli 2023 eingestellt wird. Google bereitet sich darauf vor, Universal Analytics, die Standardversion von Google Analytics vor GA4, Mitte 2023 einzustellen.

Alle Beiträge