Was sind Beitragstypen

Beitragstypen ist ein Begriff, der verwendet wird, um sich auf verschiedene Arten von Inhalten auf einer WordPress-Site zu beziehen. Im Jahr 2003 wurde WordPress hauptsächlich als Blogging-Plattform eingeführt. Posts ist eine gängige Blogging-Terminologie, die bei WordPress geblieben ist, als es sich zu einem robusten Content-Management-System (CMS) entwickelt hat. Als WordPress verschiedene Arten von Inhalten, Seiten, hinzufügte, nannten sie es eine andere Art von Beitrag, daher auch Beitragstyp. In den späteren Versionen hat WordPress die Möglichkeit für Entwickler hinzugefügt, ihren eigenen benutzerdefinierten Beitragstyp zu registrieren. Im praktischen Sinne ist der Beitragstyp Inhaltstyp.

WordPress wird standardmäßig mit den folgenden Typen geliefert:

  • Post
  • Page
  • Attachment
  • Revision
  • Nav Menu

Theme-Designer und -Entwickler können benutzerdefinierte Beitragstypen hinzufügen, indem sie eines der vielen Plugins oder die register_post_typeFunktion verwenden. Ein gängiges Beispiel dafür ist Portfolio. Dieser Beitragstyp wird oft von Portfolio-Themen registriert, um eine benutzerdefinierte Anzeige von Portfolio-Elementen zu haben. Benutzerdefinierte Beitragstypen haben WordPress wirklich zu einem echten Content-Management-System gemacht, da es jetzt verwendet wird, um alle Arten von verschiedenen Websites wie Immobilienseiten, Filmdatenbanken, Portfolios usw.

Recent Articles

Google stellt Universal Analytics im Jahr 2023 ein

Von |20.März.2022|

Google kündigt an, dass die vorherige Generation von Google Analytics, bekannt als Universal Analytics, im Juli 2023 eingestellt wird. Google bereitet sich darauf vor, Universal Analytics, die Standardversion von Google Analytics vor GA4, Mitte 2023 einzustellen.

Alle Beiträge