Was ist das Child Theme

Ein untergeordnetes Thema in WordPress ist ein Child-Theme, das alle Funktionen, Funktionen und den Stil seines übergeordneten Themas erbt. Untergeordnete Themes sind eine sichere Möglichkeit, ein WordPress-Theme zu ändern, ohne tatsächlich Änderungen an den Dateien des übergeordneten Themes vorzunehmen. Wenn das übergeordnete Thema aktualisiert wird, werden die am untergeordneten Thema vorgenommenen Änderungen beibehalten und auch auf die aktualisierte Version angewendet. Aus diesem Grund sind untergeordnete Designs der sicherste und beste Weg, um Änderungen an einem vorhandenen Design vorzunehmen. Anstatt Theme-Dateien direkt zu ändern, können Sie sie einfach mit den Vorlagen im Child-Theme überschreiben.

Um ein untergeordnetes Thema zu erstellen, müssen Sie in Ihrem Themenverzeichnis einen Ordner für Ihr neues Thema erstellen. In diesem Ordner benötigen Sie nur die Datei style.css. In der Kopfzeile der Datei style.css können Sie das übergeordnete Thema angeben, indem Sie dem Kommentarcode eine Vorlagenzeile hinzufügen, in der der Name des Themas steht. Da dieses Stylesheet nach dem Stylesheet des Parent-Themes eingefügt wird, überschreibt es alle Styles in der style.css-Datei des Parent-Themes.

Um die Änderungen zu übernehmen, muss das Child-Theme aktiviert werden. Das übergeordnete Thema enthält weiterhin alle Funktionen, die nicht vom untergeordneten Thema überschrieben wurden.

Recent Articles

Google stellt Universal Analytics im Jahr 2023 ein

Von |20.März.2022|

Google kündigt an, dass die vorherige Generation von Google Analytics, bekannt als Universal Analytics, im Juli 2023 eingestellt wird. Google bereitet sich darauf vor, Universal Analytics, die Standardversion von Google Analytics vor GA4, Mitte 2023 einzustellen.

Alle Beiträge