Was ist Open Source

Open Source ist ein Begriff, der verwendet wird, um Computerprogramme zu beschreiben, deren Quellcode verfügbar ist, um zu studieren, zu ändern und zu teilen.

Da WordPress Open-Source-Software ist, kann es für jeden Zweck verwendet, studiert und geändert und mit anderen geteilt werden. Dies hat einen Geist der Offenheit und des Austauschs gefördert, der zu einer einladenden und integrativen Gemeinschaft geführt hat.

Und wenn mehr Leute sich den Code ansehen, können Fehler in der Software effizienter gefunden und behoben werden.

Die Open-Source-Definition

Die Open Source Initiative (OSI) ist eine gemeinnützige Organisation, die seit über zwanzig Jahren auf die Vorteile von Open-Source-Software aufmerksam macht. Sie helfen zu definieren, was Open Source bedeutet.

Die Open Source Definition (OSD) erklärt, dass Open-Source-Software nicht nur den Zugriff auf den Quellcode ermöglicht. Es gibt auch Regeln für die Art und Weise, wie die Software verteilt wird.

  • Andere müssen die Software kostenlos oder gegen Entgelt weiterverteilen können.
  • Beim Vertrieb der Software muss der Quellcode enthalten sein.
  • Andere können die Software modifizieren. Änderungen müssen unter den gleichen Bedingungen wie die Originalsoftware verteilt werden.
  • Die Integrität des Quellcodes des Autors muss gewahrt bleiben.
  • Die Lizenz darf keine Person oder Gruppe diskriminieren.
  • Die Lizenz darf Benutzer nicht daran hindern, die Software in einer bestimmten Art von Geschäfts- oder Forschungsprojekt zu verwenden.
  • Die Lizenz gilt für jeden, der die Software erhält, unabhängig davon, wer sie ihm gegeben hat.
  • Die Lizenz bleibt unabhängig von ihrer Verteilung gültig.
  • Die Lizenz darf andere Software, mit der sie gebündelt ist, nicht einschränken.
  • Die Lizenz bleibt gültig, egal auf welcher Technologie oder Schnittstelle sie ausgeführt wird.

WordPress ist Open-Source-Software und erfüllt all diese Anforderungen. Das gibt ihm die besten Erfolgsaussichten und wird auch weiterhin frei verfügbar sein.

Was ist der Unterschied zwischen Open Source und Freier Software?

Die Freie-Software-Bewegung kam vor der Open-Source-Bewegung und inspirierte sie. Es ist eine soziale Bewegung, die 1989 von Richard Stallman als Reaktion auf die restriktiveren Softwarelizenzen ins Leben gerufen wurde.

Es zielt darauf ab, die Freiheit von Softwarebenutzern durch die GNU General Public License oder GPL zu schützen, eine Softwarelizenz, die von der Free Software Foundation (FSF) verwaltet wird.

Die GPL bietet Benutzern die Freiheit, die Software für jeden Zweck auszuführen. Es ermöglicht ihnen auch, den Quellcode zu studieren und zu ändern und die Software mit anderen zu teilen.

Mit der Zeit wurde klar, dass das Teilen des Quellcodes auch geschäftlich sinnvoll ist. So wird beispielsweise die Zusammenarbeit zwischen Entwicklern effizienter.

1998 wurde daher die Open Source Initiative gegründet, um die Open-Source-Methodik aus praktischer, betriebswirtschaftlicher Sicht zu fördern. Es erkennt ein breiteres Spektrum an Lizenzen an als die Free Software Foundation.

Recent Articles

Google stellt Universal Analytics im Jahr 2023 ein

Von |20.März.2022|

Google kündigt an, dass die vorherige Generation von Google Analytics, bekannt als Universal Analytics, im Juli 2023 eingestellt wird. Google bereitet sich darauf vor, Universal Analytics, die Standardversion von Google Analytics vor GA4, Mitte 2023 einzustellen.

Alle Beiträge